Paulusgemeinde lädt am 3. 11. zur Zirkusrevue ins Gasthaus Beinker Tanzfestival in Ostercappeln wird diesmal zur „Greatest Show“

Von Christa Bechtel

Die Gruppe „Nur Die“ unter der Leitung von Lydia Borgmeier (l.) hat in den vergangenen Jahren immer wieder für Überraschungen gesorgt. Foto: Christa BechtelDie Gruppe „Nur Die“ unter der Leitung von Lydia Borgmeier (l.) hat in den vergangenen Jahren immer wieder für Überraschungen gesorgt. Foto: Christa Bechtel

Ostercappeln. Das große Tanzfestival im Gasthaus Beinker im Vennermoor naht wieder. Und zwar am Sonntag, 3. November, 15 Uhr, zum 47. Mal. Diesmal steht alles unter dem Motto: "Tanz Deinen Traum" - und das knallbunte Zirkus-Filmmusical "The Greatest Showman" mit Hugh Jackmann steht Pate.

Wieder sind es die Tanzgruppen der Paulusgemeinde Ostercappeln – „Die kleinen Stars“, „Coole Kids“, „Les Pirouettes“, „Nur Die“ –, die herzlich einladen und den Abend gestalten werden. Unter dem Motto „Tanz deinen Traum“ wird der Musicalfilm „The Greatest Showman“ eine sehr große Rollen spielen, der die Lebensgeschichte des Zirkusgründers P. T. Barnum und seines unsterblichen Traums von der größtmöglichen aller Shows, also der „Greatest Show“, erzählt. Die Songs des Films sind längst zu weltweit immer wieder aufgegriffenen Hymnen geworden, die von Chören, Tanz- und Theatergruppen benutzt werden.  

So auch beim Tanzfestival der Paulusgemeinde. Als grobes Oberthema soll es dabei um die Individualität eines jeden Menschen gehen, wie die Verantwortlichen betonen. Sprich: Jede oder Jeder kann sich auf seine eigene Art verwirklichen. „Gleichzeitig wird die Gruppendynamik vermittelt: Zusammen sind wir stark, aber jeder kann sich selbst treu bleiben“, erläutert Anke Grothmann.

„Die kleinen Stars“ unter der Leitung von Fabienne Kloda fiebern ihrem Auftritt bereits entgegen. Foto: Christa Bechtel

Die Gruppen „Team Akrobatik“ unter der Leitung von Ina Schmidt und „Dancingqueens“ unter der Leitung von Katrin Kuhlmann - beide aus Venne - unterstützen und verstärken das Tanzfestival als Gäste, wobei das „Team Akrobatik“ bereits 2018 mit dabei war.

Getreu des Mottos „Tanz deinen Traum“ soll der Mix bestehen aus dem Spaß am Tanzen, der Lust, sich etwas Neues auszudenken… und heraus kommt ein Showkonzept, das viel Abwechslung verspricht. Gruppenübergreifende Choreographien und zum Teil schauspielerische Einlagen sollen bei dieser 47. Auflage zum kreativen Programmablauf gehören, verkünden die Macher. Dazu werden die Tänzerinnen und Tänzer in aufeinander abgestimmten Kostümen ihre Einlagen präsentieren.  


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN