Auch Grundschulklassen halfen mit bei großer Umweltaktion Ein neuer Blühstreifen soll sich bald durch Venne ziehen

Foto: Martin NobbeFoto: Martin Nobbe
MARTiN KEMPER

Venne. Die Idee ist: Einen blühenden Korridor durch das Osnabrücker Land zu legen, damit Bienen und Insekten hindurchziehen und ihn nutzen können. Frisch eingesät sind jetzt auch sechs Standorte im Ostercappelner Ortsteil Venne. Am Montag trafen sich zahlreiche Beteiligte, darunter auch ganze Schulklassen, um beim Aussäen zu helfen. Bei dem Aktionstag zum gemeinsamen Einpflanzen waren aber auch viele andere Akteure aus dem Ort beteiligt.

Initiator der Aktion sind das ehrenamtlich betriebene Projekt „Blumiger Landkreis Osnabrück“ sowie die gemeinnützige Firma „Umweltschutz und Lebenshilfe“ aus Melle. Die Verantwortlichen bewerten das Venner Projekt als vollen Erfolg – nicht

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN