Fischimbiss auf dem Wochenmarkt Eigene Ideen und Rezepte in Ostercappeln umsetzen

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostercappeln Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Eine Bereicherung für den Ostercappelner Wochenmarkt ist Carliens Fischimbiss. Foto: Sonja HellbaumEine Bereicherung für den Ostercappelner Wochenmarkt ist Carliens Fischimbiss. Foto: Sonja Hellbaum

Ostercappeln. Am Mittwoch findet von 14 bis 18 Uhr der Wochenmarkt Ostercappeln auf dem Kirchplatz statt. Vor Ort ist dann auch wieder Caroliens Fischimbiss aus den Niederlanden.

An ihrer guten Laune merkt man, dass es für Carolien die richtige Entscheidung war, sich vor zwei Jahren mit einem Fischhandel selbstständig zu machen. Nachdem sie jahrelang Erfahrung als Angestellte in dem Bereich gesammelt hatte, wollte sie endlich eigene Ideen und Rezepte umsetzen. 

Seitdem ist sie zusammen mit ihrem Mann Werner in Nordwestdeutschland unterwegs: Nordhorn, Borghorst, Belm, Osnabrück, Ostercappeln und Venne stehen auf ihrem wöchentlichen Tourenplan.

Kabeljau und Rollmops

Neben ihrem Standardsortiment an ganzen Fischen und Filet von Kabeljau, Seelachs, Lachs, Rotbarsch, Victoriabarsch und Scholle sind ihre verzehrfertigen Zubereitungen von Heringssalat, Lachssalat, Rollmops und Bismarckhering die Dauerbrenner im Verkauf.

Wenn es gegen Abend an den anderen Ständen ruhiger wird, sammeln sich die Beschicker und Kunden bei Carolien, denn dann ist es Zeit für eine Stärkung mit Kibbelingen und Pommes, Fischbrötchen oder Backfisch. Dieser wird hier aus Seehecht(Wildfang) selbst hergestellt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN