Männerchor zieht Bilanz Perfekt organisierte Veranstaltungen in Venne

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostercappeln Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Vorstand und Festausschuss des Männerchors Venne. Foto: Dietmar SchrulVorstand und Festausschuss des Männerchors Venne. Foto: Dietmar Schrul

Venne. Der Männerchor Venne beging im vergangenen Jahr sein 90-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wurde im Oktober mit dem 35. Venner Chorfest und dem Kreissängerfest gefeiert. Diese Feste waren ein Höhepunkt im Sängerjahr, so der Chor während seiner Mitgliederversammlung.

Eingeladen hatte der Verein die örtlichen Chöre und Chöre aus der Nachbarschaft sowie die Chöre des Sängerbundes Wittlage, jeweils sechs zu den beiden Festen. Der 1. Vorsitzende Herbert Koch freute sich über die gelungenen Veranstaltungen und die vielen zufriedenen Besucher, aber auch über das harmonische Miteinander nach den Konzerten, das sicher den Zusammenhalt der Chöre verstärken würden.

Ein voller Terminplan

Der Chor habe einen vollen Terminplan im letzten Jahre gehabt, insgesamt seien es 27 Veranstaltungen gewesen, darunter Auftritte in karitativen Einrichtungen, in der Walburgiskirche und bei öffentlichen Anlässen sowie bei runden Geburtstagen und Jubiläen von Sangesbrüdern.

Perfekt organisiert

Ortsbürgermeister Erik Ballmeyer überbrachte Grüße des Ortsrates und des Gemeinderates. Er hob die perfekt organisierten Veranstaltungen anlässlich des 90-jährigen Jubiläums hervor. Insbesondere habe ihn das gemeinsame Singen mit dem Walburgischor angesprochen, aber auch die Auftritte der klassischen Männerchöre. Er warb dafür, Konzertveranstaltungen durchzuführen. „Nicht nur der Zusammenhalt der Chöre wird gefördert, es werden auch Zeichen über die Ortsgrenzen hinaus gesetzt“, sagte Ballmeyer.

Neue Mitglieder gewinnen

„Singen im Verein gewinnt Interesse“, so Chorleiter Gert Meintrup, der auch die Entwicklung des Männerchores Venne positiv beurteilt. Die Chorstärke sei konstant. Er würde alles tun, um die Bandbreite des Chores zu vergrößern und somit auch Interesse bei neuen Mitgliedern wecken. Er bearbeite auch wieder einige Chorsätze, die dann unter Berücksichtigung der stimmlichen Möglichkeiten besser geeignet seien, vom Chor zu singen. Ansonsten favorisiere er für den Männerchor nach wie vor den Gelegenheiten, schließe er jedoch nicht aus.

Die Wahlen zum Vorstand liefen problemlos. Die zu wählenden Vorstandsmitglieder wurden en bloc wiedergewählt, ebenso die Mitglieder des Festausschusses.

Neue Kontakte knüpfen

In der abschließenden Diskussion wurde nochmals auf den Erhalt der guten Kontakte zu den anderen Chören hingewiesen. Hier gilt es, diese zu pflegen und möglichst neue Kontakte zu weiteren Chören zu knüpfen. So könne man wohl auch Werbung für den Chorgesang machen und das Interesse zum Mitsingen im Chor wecken. „Wenn dann die Organisation ebenso wie beim Festwochenende 20. und 21. Oktober 2018 stimmt, und davon ist beim Männerchor Venne auszugehen, dann kann es nur gut werden“, sagte Meintrup.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN