Nikolausmarkt in Schwagstorf Turmbläser schicken Grüße ins Wittlager Land

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostercappeln Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Schwagstorf. Das Fazit von Ortsbürgermeister Kar-Heinz Rohrmann fiel durchweg positiv aus: „Es ist gut gelaufen, guter Besuch, gute Gemeinschaft, sogar das Wetter passte.“ Um mit einem Schmunzeln hinzuzufügen: „Erst als die Buden abgebaut wurden, da fing es an zu regnen...“

Offiziell fiel der Startschuss für den Nikolausmarkt am Samstag um 14.30 Uhr. Am Programm beteiligen sich auch die Kindergartenkinder. Die Bläser des Spielmannszuges zeigten einmal mehr ihr musikalisches Können. Und der Nikolaus hatte sich für 17 Uhr angekündigt. Er, der Bischof von Myra, wirkte einst in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts in der kleinasiatischen Region Lykien, damals Teil des Römischen, später des Byzantinischen Reiches, einer Region, die heute auf dem Gebiet der Türkei liegt.

Traditionell gehörten in Schwagstorf zum Nikolausmarkt auch die Turmbläser der Blaskapelle, die weihnachtliche Grüße vom Kirchturm in die Gemeinde Ostercappeln und ins Wittlager Land schickten.

Dank an die Helfer

Ortsbürgermeister Karl-Heinz Rohrmann, der unter den Besuchern auch Gemeindebürgermeister Rainer Ellermann, Michael Borgmeier als Allgemeinen Vertreter des Bürgermeisters sowie die Ortsbürgermeister Peter Kovermann (Ostercappeln) und Erik Ballmeyer (Venne) begrüßen konnte, dankte allen, die den 22. Markt vorbereitet hatten, besonders Dieter Ahlert und Dietmar Preisner, und wünschte sich, „dass wir im nächsten Jahr den 23. Nikolausmarkt bei uns in Schwagstorf feiern können“.

Ein wichtiger Aspekt des Nikolausmarktes ist nämlich Dorfgemeinschaft: Jeder kann sich aktiv beteiligen. Nachbarschaften sind demzufolge ebenso aktiv wie Vereine oder Freundeskreise. Entsprechend vielfältig ist das Angebot. Und wie immer zur Winterzeit haben die Verpflegungsstände eine wichtige Rolle inne.

Ob Crêpes und Waffeln oder Bratwurst, Steak und Kinderpunsch: Es war für jeden etwas dabei. Denn Gemeinschaft kommt von Herzen und geht von jeher durch den Magen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN