Nächster Termin am 22. Januar 2019 Nahezu 190 Liter Blut in Venne gespendet

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostercappeln Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Für die 125. Blutspende wurde Erwin Lau (links) ausgezeichnet – auf dem Bild zusammen mit Werner Hagemann-Primus vom DRK-Ortsverein Venne und Bärbel Bleher, die zum 50. Mal spendete. Foto: DRK VenneFür die 125. Blutspende wurde Erwin Lau (links) ausgezeichnet – auf dem Bild zusammen mit Werner Hagemann-Primus vom DRK-Ortsverein Venne und Bärbel Bleher, die zum 50. Mal spendete. Foto: DRK Venne

Venne. Zum letzten Blutspendetermin im Jahre 2018 des DRK Venne konnten insgesamt 82 Spender begrüßt werden; darunter auch einige Erstspender.

Fast alles lässt sich heute künstlich herstellen; eine Ausnahme davon ist das körpereigene Blut. Es gibt kein künstliches Blut. Um Mitmenschen, die krankheits- oder unfallbedingt Blut benötigen, helfen zu können, ist die Medizin auf die Blutspende angewiesen.

Regelmäßiger Aderlass

Neben Ehrungen für die 25. und 40. Spende galt der besondere Dank vier regelmäßigen Blutspendern, die insgesamt nahezu 190 Liter Blut beim DRK unentgeltlich gespendet haben. Passend zur Vorweihnachtszeit dankte das DRK-Team in Venne den vier Spendern mit einem Ostercappelner Gutschein für ihre Treue.

Für die 50. Blutspende wurden ausgezeichnet: Bärbel Bleher, Thorsten Hemsath und Martin Göckemeyer. Erwin Lau erhielt ein besonderes Präsent für seine 125. Spende.

Im kommenden Jahr 2019 findet der erste Blutspendetermin in Venne am Dienstag, 22. Januar, statt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN