Unfall am „Roten Dreh“ Motorradfahrer bei Unfall in Venne verletzt

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostercappeln Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Am Donnerstagnachmittag kam es an der als „Roter Dreh“ bekannten Kreuzung in Venne zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde. Foto: Hubert DutschekAm Donnerstagnachmittag kam es an der als „Roter Dreh“ bekannten Kreuzung in Venne zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde. Foto: Hubert Dutschek

Venne. Am Donnerstagnachmittag kam es an der als „Roter Dreh“ bekannten Kreuzung in Venne zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde.

Gegen 16.30 Uhr befuhr ein 53-jährige Frau aus Neuenkirchen mit ihrem Pkw die Straße „Alter Damm“ in Richtung Vörden. An der Kreuzung missachtete sie die Vorfahrt eines 54-jährigen Motorradfahrers aus Bissendorf, der die Hunteburger Straße in Richtung Venne befuhr.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, machte der Motorradfahrer eine Vollbremsung. Es kam zwar zu keiner Berührung mit dem Auto. Allerdings stürzte der Bissendorfer mit seiner Harley Davidson auf die linke Seite. Er wurde verletzt und mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Ostercappeln gebracht.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN