Michael Holtgreve treffsicher Wittlager Kreisschützenkönig kommt aus Venne

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostercappeln Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Wittlager Kreiskönig 2018/19 kommt in diesem Jahr aus Venne und heißt Michael Holtgreve. Er konnte sich mit insgesamt 188 Ringen gegenüber seiner Konkurrenz durchsetzen. Foto: Thorsten BöttcherDer Wittlager Kreiskönig 2018/19 kommt in diesem Jahr aus Venne und heißt Michael Holtgreve. Er konnte sich mit insgesamt 188 Ringen gegenüber seiner Konkurrenz durchsetzen. Foto: Thorsten Böttcher

Venne. Der Kreiskönig 2018/19 der Wittlager Schützenvereine kommt in diesem Jahr aus Venne und heißt Michael Holtgreve.

Am ersten Samstag im September veranstaltet der Kreisschützenverband Wittlage sein traditionelles Kreiskönigsschießen.

Der stellvertretene Kreispräsident Dirk Sieker konnte alle 10 Vereine bei herrlichen Spätsommerwetter im Venner Schießstand begrüßen. Bevor die Majestäten der Vereine um die Würde des Kreiskönigs kämpfen konnten, stellte Sieker noch einmal in den Vordergrund, dass es bei der Veranstaltung neben der Ermittlung des Kreiskönigs darum geht, auch einen stolzen Gewinn zu erzielen. Die Einnahmen aus dem Kreiskönigsscheißen werden jährlich an alle Starter, die für die SSG Wittlage zur Deutschen Meisterschaft fahren, ausgeschüttet, um sie finanziell zu unterstützen.

Zu Gewinnsteigerung träg in jedem Jahr das Funktionärsschießen bei. Hier dürfen alle Gäste des Kreiskönigsschießens, die keine Majestätenwürde tragen, ihr Können unter Beweis stellen.

Am Ende der Veranstaltung dankte Dirk Sieker alle Anwesenden für Ihr Kommen und den Majestäten für den fairen Wettstreit. Gleichzeitig ging ein großes „Dankeschön“ an den Schützenverein Venne für das jährliche Ausrichten des Nachmittages. Der Verein sorgt für die Bewirtung der Gäste, des weiteren unterstützen die Venner Sportschützen Kreissportleiter Thorsten Böttcher bei der Durchführung des Schießens.

Sieker verkündete, dass ´sieben Majestäten aus den anwesenden Verein am Wettkampf teilgenommen haben. Jeder der Schützen musste 10 Schuss mit dem Luftgewehr und 10 Schuss mit dem KK Gewehr jeweils aufgelegt abgeben. Spannend wurde es ab den 3. Platz. Platz eins und drei trennten nur vier Ringe. Platz drei belegte Christiane Nierhaus vom Schützenverein Wimmer mit 184 Ringen. Den 2. Platz belegte Fritz Rupenkamp vom Schützenverein Bohmterheide mit 186 Ringen. Der Kreiskönig 2018/19 kommt in diesem Jahr aus Venne und heißt Michael Holtgreve. Er konnte sich mit insgesamt 188 Ringen gegenüber seiner Konkurrenz durchsetzen.

Mit einem dreifachen Horrido und unter den Beifall aller Schützen wurden der neuen Kreismajestät die Königskette und der Wanderpokal der Wittlager Kreiskönige für das nächste Jahr verliehen. Die scheidende Majestät Rica Broscheit aus Bohmte erhielt zu Erinnerung an Ihr Königsjahr einen Wandteller.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN