Partnerschaftsurkunde unterzeichnen Polnische Delegation zu Gast in Ostercappeln

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostercappeln Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Als Gastgeschenk haben die Ostercappelner 2017 eine Partnerschaftsfahne überreicht. Links im Bild Olsztyneks Bürgermeister Artur Wrochna, rechts sein Ostercappelner Kollege Rainer Ellermann. Archivfoto: PartnerschaftsvereinAls Gastgeschenk haben die Ostercappelner 2017 eine Partnerschaftsfahne überreicht. Links im Bild Olsztyneks Bürgermeister Artur Wrochna, rechts sein Ostercappelner Kollege Rainer Ellermann. Archivfoto: Partnerschaftsverein

Ostercappeln. Die Gemeinde Ostercappeln und der Partnerschaftsverein Olsztynek-Ostercappeln erwarten zur Kirmes, die am Samstag, 8. September 2018 eröffnet wird, Besuch aus der polnischen Partnergemeinde Olsztynek.

„Nachdem wir bereits im Jahr 2017 im Olsztyneker Rathaus die Partnerschaftsurkunde unterzeichnet haben, wollen wir das in diesem Jahr im Ostercappelner Rathaus wiederholen“, so Marco Beckmann, der Vorsitzende des Partnerschaftsvereins. Die Kirmes biete einen guten Rahmen für einen solchen festlichen Akt.

Rundfahrt durch den Altkreis

Neben der Feierlichkeit mit der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde, die am Freitag um 9 Uhr im Bürgersaal des Rathauses der Gemeinde Ostercappeln stattfindet, gibt es noch einige weitere Programmpunkte, so die Besichtigung der Landesgartenschau in Bad Iburg, die Eröffnung der Ostercappelner Kirmes und eine Rundfahrt durch die drei Ortschaften der Gemeinde.

Für Gastfreundschaft revanchieren

Man freue sich sehr über den bevorstehenden Besuch der Gruppe aus Polen, so der Partnerschaftsverein. Die 25-köpfige Gruppe aus der Gemeinde Ostercappeln und anderen Wittlager Kommunen sei im vergangenen Jahr sehr herzlich in Olsztynek empfangen worden. Nun wolle sich nun für diese Gastfreundschaft revanchieren. Aber die Freude habe noch einen wichtigeren Grund, so Beckmann: „Solche Zusammenkünfte bringen Leben in die europäische Idee. Das ist gerade in Zeiten, in denen der Fokus für einige Menschen offenbar immer mehr auf der eigenen Nation liegt, immens wichtig.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN