Siegerehrung in der Turnhalle Sicherheit steht beim Turnier des MSC Venne an erster Stelle

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostercappeln Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Pokale und Urkunden hatte Maike Frischenhelm, Jugendwartin des MSC für die jungen Venner Radfahrer mitgebracht. Die Siegerehrung des Fahrradturniers fand in der Turnhalle statt. Foto: Grundschule VennePokale und Urkunden hatte Maike Frischenhelm, Jugendwartin des MSC für die jungen Venner Radfahrer mitgebracht. Die Siegerehrung des Fahrradturniers fand in der Turnhalle statt. Foto: Grundschule Venne

Venne. Wer ein praxisnahes Übungsprogramm (möglichst) fehlerfrei bewältigt, der ist auch fit, für den Straßenverkehr. Das gilt für die Mädchen und Jungen der Mühlenbach-Grundschule Venne, die zum einen mit dem Rad zur Schule fahren und sich zum anderen am Fahrradturnier des Motorsportclubs (MSC) Venne beteiligten.

Zwischen der Absolvierung des Geschicklichkeitsparcours auf dem Schulhof und der Siegerehrung lagen einige Tage. Entsprechend groß war die Spannung bei den Kindern der 2.- bis 4. Klassen. Die Siegerehrung erfolgte in der Turnhalle. Mit dazu gehört, dass Platzierte und Sieger von den Mitschülern kräftig bejubelt werden.

Fehler vermeiden

So oder so gilt: Die jungen Radfahrer sollen gesund ans Ziel kommen. Dabei können sie ihren Anteil leisten, wenn sie sich mit den Verkehrsregeln auskennen, ihr Rad beherrschen und beispielsweise die Spur gut halten und sich über die Schulter beim Fahren umschauen können. Und eines ist beim MSC-Turnier klar: Wichtiger als das Tempo sind die Fehlerpunkte, die möglichst nicht zu Buche stehen sollten.

Wichtig bei der MSC-Veranstaltung ist auch, dass die Räder vor dem Start einem Sicherheitscheck unterzogen werden. Kleinere Reparaturen werden umgehend erledigt. Und selbstverständlich gilt auf dem Parcours Helmpflicht. Dank richtete Schulleiterin Julia Bragulla an das MSC-Team, das den Parcours aufgebaut sowie Punkte und Zeiten aufgeschrieben hatte. Ohne die entsprechenden Listen kann schließlich keine Auswertung erfolgen. Sie erbrachten folgenden Resultat.

Mädchen 2009/2010: 1. Rieke Kreyenhagen, 2. Linda Wagenleitner, 3. Sophie Kühn

Mädchen 2007/2008: 1. Angelina Neufeld, 2. Lena Wischmeyer, 3. Nuria Kamper

Jungen 2009/2010: 1. Adrian Gluhov, 2. Titus Lovell, 3. Finn Hoffmann

Jungen 2007/2008: 1. Marcel Akkermann, 2. Bengt Koch, 3. Leon Dojan


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN