Landjugend-Party in Venne „Sommernacht der 1000 Lichter“ mit Public Viewing und Live-Musik

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostercappeln Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

40 Landjugend-Mitglieder helfen bei der Sommernacht der 1000 Lichter in Venne mit, darunter auch Svenja Probst (l.) und Sarah Janßen aus dem Vorstand des Vereins.Foto: Louisa Riepe40 Landjugend-Mitglieder helfen bei der Sommernacht der 1000 Lichter in Venne mit, darunter auch Svenja Probst (l.) und Sarah Janßen aus dem Vorstand des Vereins.Foto: Louisa Riepe

Venne. Wie schafft man es, eine Veranstaltung auch bei der 42. Auflage immer wieder neu zu beleben? Vor dieser Frage stand der Vorstand der Landjugend Venne mit seiner traditionsreichen „Sommernacht der 1000 Lichter“. Aber weil der Termin für die Party dieses Jahr mit der Fußball-Weltmeisterschaft zusammen fällt, brauchten die Organisatoren nicht lange nach einer Idee zu suchen.

Das der 23. Juni 2018 der Termin für die 42. Sommernacht der 1000 Lichter werden würde, stand schon fest, lange bevor die Spielpläne für die Fußballweltmeisterschaft veröffentlicht wurden. Traditionell findet die Party der Landjugend am Wochenende nach dem Venner Schützenfest statt. Denn dann ist die Mehrzweckhalle schon entsprechend hergerichtet. „Wir verlegen den Boden immer gemeinsam mit den Schützen vor dem Schützenfest, und nehmen ihn nach der Sommernacht gemeinsam wieder heraus“, erklärt Svenja Probst, die zweite Vorsitzende des Vereins.

Fußballfans auf die Landjugend-Party locken

So praktisch und traditionsreich der Termin ist, in diesem Jahr bringt die Sommernacht in Konkurrenz einer anderen Großveranstaltung. „Irgendwann sagte jemand: ‚An dem Abend spielt Deutschland bei der WM‘“, erinnert sich Probst. Schnell war ihr und den anderen Organisatoren klar, dass sie die Fußballfans auf ihre Party würden locken müssen. Die Lösung: Bei der 42. Sommernacht der 1000 Lichter gibt es zum ersten mal ein Public Viewing.

Dazu haben die Organisatoren Leinwand, Beamer und entsprechenden Lautsprecher organisiert. Außerdem spendiert die Landjugend den ersten Gästen 100 Liter Freibier. Das Fußballspiel beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 6 Euro. Mitglieder der Landjugend bekommen einen Euro Ermäßigung, wenn sie ihren Ausweis vorzeigen. „Wir hoffen, dass 200 Leute zum Fußballgucken kommen“, sagt Svenja Probst.

Gefeiert wird bis weit nach Mitternacht

Bei der anschließenden Party werden bis zu 700 Gäste erwartet. Nach dem Fußball wird die Cover-Band „Smile“ in der Mehrzweckhalle aufspielen. Abwechselnd mit einem DJ wollen die fünf Musiker das Publikum mit „Partyklassikern, aktuellen Hits aus den Charts, Schlager sowie Rock & Pop“ zum Tanzen bringen. Und noch etwas ist neu bei dieser 42. Sommernacht: „Wir haben in diesem Jahr zum ersten Mal eine Cocktailbar und eine Fotobox vor Ort“, sagt Kassenwartin Sarah Janßen.

Gefeiert wird bis weit nach Mitternacht, verspricht sie. Wenn dann, „gegen vier, fünf Uhr“ die letzten Gäste die Mehrzweckhalle verlassen haben, steht für die Organisatoren und Helfer noch das Aufräumen an. Insgesamt sind rund 40 Mitglieder der Landjugend Venne bei der Sommernacht der 1000 Lichter aktiv – beim Aufbau, hinter der Theke und eben auch beim Aufräumen. „Um acht, halb neun Uhr morgens gehen die letzten vom Platz“, sagt Sarah Janßen. Schließlich soll der Reitbetrieb auf dem Gelände schon am Sonntag nach der Party wieder reibungslos laufen.


Alle Infos zur Landjugendparty:

  • Termin: Samstag, 23.6.2018, ab 19.30 Uhr
  • Eintritt: 6 Euro, 5 Euro für Mitglieder der Landjugend, die ihren Ausweis vorzeigen
  • Programm: Public Viewing zum WM-Spiel Deutschland gegen Schweden ab 20 Uhr, danach Live-Musik von der Band Smile
  • Getränke: Neben Bier und Mix-Getränken gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal auch Cocktails
  • Essen: Verschiedene Buden mit Pizza, Pommes und Steakbrötchen
  • Anfahrt: Mehrzweckhalle Venne, Am Mühlenbach 5, 49179 Ostercappeln-Venne
  • Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN