Wochenmarkt und Reparaturtreff Ostercappeln wirkt nachhaltig

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostercappeln Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Blickfang: das rote Sofa vor der St.-Lambertus-Kirche. Archivfoto: David HausfeldBlickfang: das rote Sofa vor der St.-Lambertus-Kirche. Archivfoto: David Hausfeld

Ostercappeln. Frische Produkte aus der Region einkaufen und gebrauchte Dinge in ihrem Wert erhalten – Ostercappeln tut viel in Sachen Nachhaltigkeit, ganz besonders beim Wochenmarkt, der an diesem Mittwoch durch das Reparturcafé bereichert wird.

Am Mittwoch, 20. Juni, bieten die Wochenmarktbeschicker auf dem Ostercappelner Kirchplatz ab 14 Uhr ihre Waren feil. Im September 2017 haben die Ostercappeln die Markttradition wieder aufleben lassen, wenig später kam der Reparaturtreff hinzu. Dessen Werkstatt im Haus Kirchplatz Nummer 4 ist an jedem dritten Mittwoch im Monat ab 14.30 Uhr geöffnet. Wie auch im neuen Prospekt der Awigo angekündigt, kann hier das eine oder andere beschädigte Haushaltsgerät, abgegriffene Kleinmöbel, zerrissene Kleidungsstück und kaputte Spielzeug erfolgreich repariert und vor dem Wegwerfen bewahrt werden – ganz im Sinn der Hilfe zur Selbsthilfe und der Nachhaltigkeit.

Fahrradinspektion

Neben dieser für die Bürger gelebten Abfallvermeidung und Wiederverwertung nicht mehr funktionierender Gegenstände aus dem Haushalt bieten die Aktivisten des Reparaturteams diesmal eine besondere Aktion an: Rechtzeitig zum Beginn der Ferien- und Freizeitsaison besteht die einmalige Gelegenheit, sein Fahrrad durch die Polizei auf Verkehrssicherheit prüfen und sich beraten zu lassen. Kleinere Reparaturen können von den Ehrenamtlichen vor Ort durchgeführt werden. Fehlen Ersatzteile oder erweisen sich Beschädigungen oder Mängel als umfangreicher, erhalten die Bürger Adressen von Zweiradwerkstätten der Region. Uwe-Karsten Uecker von der Dienststelle Ostercappeln wird die Aktion leiten.

Schreibwerkstatt

Neben bekannten Marktbeschickern des Umkreises, darunter der Biolandhof Hellbaum mit Obst und Gemüse, Hof Winter mit frischen Milchprodukten, Käse und Eis, wird Vanessa Kovermann ihre handgefertigten Textilartikel vorstellen. Knopfloch, der Stoff- und Kurzwarenladen an Ostercappelns Großer Straße, steht mit Stoffpaketen, einem Mini-Workshop und Handmade-Basar auf dem Kirchplatz und das Traditionsgasthaus Wortmann, der Bioladen Pusteblume und das Café Berelsmann haben geöffnet.

Auch kulturell gibt es einiges zu entdecken: Erstmals stellt sich dem Publikum eine Schreibwerkstatt in Ostercappeln vor und der Kulturring Kurios hält seine Ausstellungsräume unter dem Motto „Ostercappeln – alles Logo“ in der Alten Mädchenschule geöffnet. Sicher wird sich noch der eine und andere am Kirchplatz vorstellen, um diesen Wochenmarkttag zu nutzen, zu verkaufen, auszustellen, zu musizieren oder auf andere Art Freude zu bereiten – Freiluftschach und Boule-Bahn jedenfalls laden schon einmal zum Spielen ein.

Rotes Sofa

„Ein solcher Wochenmarkttag kann nur gelingen, wenn sich möglichst viele Bürger um „das Rote Sofa“ einfinden und, auch die Ostercappelner Kaufleute geschlossen ihre Läden an diesem Mittwochnachmittag geöffnet halten, so die Einladung von . Franz Kahler vom Verein „Starkes Dorf“.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN