Kita-Investition Möbel aus Finnland für Schwagstorf

Von Merle Dolle

Kinder und Mitarbeiterinnen sitzen jetzt auf gleicher Höhe. Foto: Rainer WestendorfKinder und Mitarbeiterinnen sitzen jetzt auf gleicher Höhe. Foto: Rainer Westendorf

Schwagstorf. Aus der finnischen Stadt Kuopio sind Möbelstücke auf die Reise nach Schwagstorf geschickt worden. Der Kindergarten Schwagstorf hat die alten kleinen Holzmöbel gegen neue komfortable und vor allem auch gut für Erwachsene nutzbare Stühle und Tische der Firma „Kuopin Woodi OY“ ausgetauscht.

Gleich bei ihrer Ankunft in der Kindertagesstätte in Schwagstorf stellte die seit Februar im Ort tätige Leiterin Tanja Krautstrunk fest: „Die Möbel im Speiseraum müssen ausgetauscht werden. „Das ist doch nicht kindgerecht“, so Tanja Krautstrunk zu den kleinen, für einen Kindergarten typischen Holzmöbeln. „Aber welche Möbel sind denn als Alternative am besten geeignet?“, war die nächste Frage.

Firma „Kuopin Woodi OY“

Nach langen und guten Überlegungen fuhr das gesamte Team nach Hessen, um sich dort eine Einrichtung anzuschauen, die bereits die Möbel der Firma „Kuopin Woodi OY“ nutzten. Sehr überzeugt von deren zahlreichen Vorteilen, wurde nun auch der Speisesaal der Kindertagesstätte Schwagstorf mit dieser Art von finnischen Tischen und Stühlen eingerichtet. „Besonders beim Frühstücken und Mittagessen werden die Möbel genutzt und Mitarbeiterinnen und Kinder sitzen jetzt auf gleicher Höhe. Die Kinder sitzen auf Stühlen, die nicht umkippen können und sind auf Augenhöhe mit den Erwachsenen. Aber nicht nur für die Kinder sind die neuen Möbel von Vorteil, auch die Mitarbeiterinnen können jetzt auf normalen Stühlen sitzen, die wesentlich rückenschonender sind, als die kleinen Holzstühle“, berichtet Tanja Krautstrunk.

Der erste Kindergarten

Außerdem seien die Möbel funktional nutzbar. Morgens und mittags als Essraum für die Kindergartenkinder und am Nachmittag und Abend ein Elterncafe oder perfekter Raum für einen Elternabend. „Diese Möbel sind ein weiteres Alleinstellungsmerkmal unseres Kindergartens, da wir der erste mit solch einem Speiseraum in ganz Niedersachsen sind“, sagt die Leiterin stolz.

Menschenfreunde Schwagstorf

Zum neuen finnischen Mobiliar gehört übrigens auch ein Musikwagen, dessen Anschaffung vom Förderverein Menschenfreunde Schwagstorf unterstützt wurde. In diesem Wagen sind die Instrumente für die musikalischen Angebote der Einrichtung untergebracht.