Schwester M. Marion übernimmt Neue Oberin am Krankenhaus in Ostercappeln

Schwester M. Marion (Zweite von rechts) wurde im Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln von Ärztlichem Direktor PD Dr. Heiko Schotte, Pflegedirektor Rainer Alefs, Verwaltungsdirektor Uwe Hegen, Pflegedirektorin Silke Wiemann, Ärztlichem Direktor Dr. Ludger Hillejan und Geschäftsführer Michael Kamp (von links) als neue Oberin begrüßt. Foto: Daniel Meier/Niels-Stensen-Kliniken.Schwester M. Marion (Zweite von rechts) wurde im Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln von Ärztlichem Direktor PD Dr. Heiko Schotte, Pflegedirektor Rainer Alefs, Verwaltungsdirektor Uwe Hegen, Pflegedirektorin Silke Wiemann, Ärztlichem Direktor Dr. Ludger Hillejan und Geschäftsführer Michael Kamp (von links) als neue Oberin begrüßt. Foto: Daniel Meier/Niels-Stensen-Kliniken.

Ostercappeln. Neue Aufgaben für Schwester M. Marion Niebrügge: Die Ordensschwester der Thuiner Franziskanerinnen wurde jetzt als neue Oberin am Krankenhaus St. Raphael der Niels-Stensen-Kliniken in Ostercappeln begrüßt.

In diesem Amt folgt sie Schwester M. Luka, die seit 2012 Oberin am Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln war und in dieser Funktion nun an das Franziskus-Hospital Harderberg wechselte.

In der Personalabteilung

Schwester M. Marion war bisher in der Personalabteilung der Niels-Stensen-Kliniken tätig und freut sich auf die neue Aufgabe in Ostercappeln: „Ich wünsche mir ein offenes Herz und Ohr für die Anliegen der Mitschwestern und Mitarbeiter im Haus. Ich freue mich auf eine gute Zeit miteinander.“

Große Bedeutung

Geschäftsführer Michael Kamp begrüßte die neue Oberin und freut sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. Die Ordensschwestern hätten für das Krankenhaus eine große Bedeutung: „Gelebter Glaube erfährt bei Mitarbeitern und Patienten höchste Wertschätzung.“