Konzert mit Svavar Knútur Von den harschen Fjorden Westislands nach Venne

Von Kerstin Balks

Svavar Knútur gibt ein Solokonzert in Venne. Foto: Venner Folk FrühlingSvavar Knútur gibt ein Solokonzert in Venne. Foto: Venner Folk Frühling

Venne. Spätestens seit Björk weiß die Welt, dass aus Island nicht nur Stockfisch und große Literatur, sondern auch einzigartige Musik kommt. Einer der angesagtesten Singer-Songwriter von der Insel der Geysire ist Svavar Knútur. Er ist bereits zum dritten Mal in Venne zu Gast.

Zweimal gehörte Svavar Knútur bereits zum Line-Up des Venner Folkfrühlings; in diesem Jahr gibt er zum ersten Mal ein komplettes Solokonzert abseits des Festivals, auf dem er in den letzten Jahren viele begeisterte Freunde und Fans gewonnen hat. Am Samstag, 14. April, wird er ab 20 Uhr im Folkclub Gasthaus Linnenschmidt spielen.

Liebling des Folk Frühlings

Svavar Knútur ist wohl zu einem der Lieblingsmusiker in Venne geworden. Seine Auftritte auf den Festivals in den letzten drei Jahren gehörten immer zu den Höhepunkten. Inzwischen hat er nicht nur in der Region eine stetig wachsende Fangemeinde. „Von den harschen westlichen Fjorden Islands beschwört er seine inneren Dämonen und äußeren Stürme, um die existenziellen Krisen und frohlockenden Freuden der modernen, dennoch rustikal lebenden Männer am Fjord zu reflektieren“, heißt es seitens des Labels. Und die Allgemeine Zeitung Mainz schreibt: „Immer ist die Musik von Svavar Knútur hochemotional, erzählt von inneren Dämonen und äußeren Stürmen, von existenziellen Krisen, von Elend und Erlösung. Inzwischen ist Knútur nicht nur in seiner Heimat bekannt geworden, sondern vor allem auch in Europa. Zu seinen Vorbildern zählen Künstler wie Nick Drake, Kris Kristofferson oder Bonnie „Prince“ Billy.“ Sein Konzert in Venne dürfte also nicht nur für eingefleischte Fans, sondern auch für Entdecker spannend werden.

Info: Konzert mit Svavar Knútur am Samstag, 14. April, 20 Uhr im Gasthaus Linnenschmidt, Hauptstraße 29 in Venne; Veranstalter ist der Verein Venner Folk Frühling; Tickets an der Abendkasse zu 16 Euro oder im Internet zu 14 Euro unter www.folkfruehling.de