Rechtzeitig anmelden „Draufsänger“ bei A-cappella-Abend im Venner Mühlenkotten

Die „Draufsänger“ sind am Freitag, 6. April, zu Gast im Venner Mühlenkotten. Foto: Manfred PollertDie „Draufsänger“ sind am Freitag, 6. April, zu Gast im Venner Mühlenkotten. Foto: Manfred Pollert

pm/kem Venne. „Sie werden mitsingen – garantiert!“, ist sich das Organisationsteam des Heimat- und Wandervereins Venne sicher, wenn es am Freitag, 6. April 2018, 19 Uhr, im Venner Mühlenkotten heißt: „Die Draufsänger kommen.“

Angekündigt ist ein A-cappella-Abend der Extraklasse. Für diese besonders Veranstaltung des Heimat- und Wandervereins Venne (Eintritt 18 Euro) sind Anmeldungen möglich bei: Reinhard Wolff, Telefon 05476/919142, oder Georg Schröder, Telefon 05476/687. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Mit der Verpflichtung der „Draufsänger“ ist den Vennern ein Glücksgriff gelungen. Ohne Instrumente, nur mit der Kraft ihrer Stimmen ziehen „die Draufsänger“ die Zuhörer in ihren Bann und bieten eine perfekte Bühnenshow.

Viele Anhänger

„Die Draufsänger“ aus Osnabrück bieten seit über 20 Jahren nebenberuflich A-Cappella-Entertainment auf hohem Niveau. Sie haben regional und überregional viele Anhänger gewonnen und geben regelmäßig Gastspiele im gesamten niedersächsischen und westfälischen Raum. Die Gruppe war zu Gast bei verschiedenen Festivals (Osnabrücker Maiwoche und Oldenburger Landeskulturfest) und produzierte bis heute sechs CDs.

Parodien und Medleys

„Die Draufsänger“ bestreiten den Löwenanteil ihrer jährlichen Auftritte mit A-Cappella-Pop ähnlich den Wise Guys, den Prinzen oder Maybebop sowie mit Schlagern der Comedian Harmonists und Swing-Evergreens. Ihre Arrangements entstammen überwiegend der Federn der Sänger. Teils bewegen sie sich nah am Original, teils weichen sie weit davon ab. Adaptionen mit verändertem Text, Parodien und Persiflagen gibt es ebenso zu hören wie Medleys, Mixes und zunehmend Eigenkompositionen. Abgerundet mit komödiantischen Moderationen sowie selten ernst gemeinten Tanzchoreografien werden Draufsänger-Konzerte zu Erlebnissen für Ohren, Augen und Zwerchfell.

Das Ensemble

Zu den Daufsängern gehören: Roland Scholz (Bass), Benedikt Steinfeld ( Tenor, Kontratenor), Christoph Bookmeyer (Bass, Bariton, Beats), Uwe Winninghoff (Tenor, Kontratenor), Heiko Brune (Bariton, Beats) und Joachim Bodde (Tenor).