Schriftstellerin in Venne Eva Almstädt liest aus Ostseekrimi in Darpvenner Diele

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostercappeln Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die erfolgreiche Schriftstellerin Eva Almstädt liest im April in Venne aus ihrem Krimi-Roman „Ostseerache“. Foto: Götz SommerDie erfolgreiche Schriftstellerin Eva Almstädt liest im April in Venne aus ihrem Krimi-Roman „Ostseerache“. Foto: Götz Sommer

Venne. Die erfolgreiche Schriftstellerin Eva Almstädt liest am Mittwoch, 25. April, in der Darpvenner Diele in Venne aus ihrem neuen Krimi-Roman „Ostseerache“. Dabei handelt es sich um die Fortsetzung einer bekannten Krimi-Reihe.

Das Buch ist noch nicht veröffentlicht, doch die Termine für Lesungen in ganz Deutschland stehen bereits. Am 29. März erscheint im Verlag Bastei Lübbe“ mit der „Ostseerache“ ein weiteres Werk aus der Reihe der bekannten Ostsee-Krimis von Schriftstellerin Eva Almstädt. Die Geschichte dreht sich dabei erneut um Pia Korittki, eine alleinerziehende Kriminalkommissarin aus Lübeck, mit großem Sinn für Gerechtigkeit.

13. Fall

„Ostseerache“ ist der insgesamt 13. Fall von Pia Korittki, den Eva Almstädt zu Papier gebracht hat. Ihre erste Krimi-Geschichte aus der Reihe hat sie 2004 unter dem Titel „Kalter Grund“ veröffentlicht – seitdem wächst die Lesergemeinde stetig. Erstmals wird die gebürtige Hamburgerin nun im Rahmen ihrer deutschlandweiten Lesungen auch in Venne zugegen sein, um dort einige Passagen aus dem Roman vorzutragen. Der Krimi-Abend startet um 18.30 Uhr in der Darpvenner Diele.

Eintritt zehn Euro

Der Eintritt für die Lesung beträgt zehn Euro. Die Karten gibt es in der Gemeindebücherei Venne und der Darpvenner Diele zu kaufen. Wer zwölf Euro zahlt, hat zudem die Möglichkeit, an einem Buffet teilzunehmen. Eine Anemeldung ist erforderlich, eine Abendkasse gibt es nicht.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN