Entlastung für Angehörige ISA gründet Demenz-Gruppe in Venne

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostercappeln Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die neue Betreuungsgruppe trifft sich in den Räumlichkeiten der ISA an der Hauptstraße in Venne. Foto: Louisa RiepeDie neue Betreuungsgruppe trifft sich in den Räumlichkeiten der ISA an der Hauptstraße in Venne. Foto: Louisa Riepe

Venne. In Ostercappeln-Venne soll es ab März ein neues Betreuungsangebot für Demenzkranke geben. Pflegende Angehörige können ihre Liebsten dann für einige Stunden pro Woche in die Obhut der ISA geben.

Die Abkürzung ISA steht für „Initiative sinnvolle Arbeit“. Sie wurde 2010 gegründet, um Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben teilhaben zu lassen. „Wir haben inzwischen 25 Teilnehmer in sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze vermittelt“, sagt Geschäftsführer Jürgen Linnemann.

Ab März soll – mit finanzieller Unterstützung der „Aktion Mensch“ –ein neues Angebot in das Portfolio aufgenommen werden: Die Abteilung des familienunterstützenden Dienstes unter der Leitung von Alice Meyer will eine Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz gründen. Immer mittwochs zwischen 15 und 18 Uhr soll sie in den Räumlichkeiten der ISA an der Hauptstraße in Venne zusammenkommen.

Entlastung und Lebensqualität

Ziel ist es, die pflegenden Angehörigen für einige Stunden von ihrer Aufgabe zu entlasten. „Gleichzeitig können die dementen Menschen am sozialen Leben teilhaben“, sagt Marion Schmidt-Polack, die die Gruppe gemeinsam mit Sozialpädagogin Meyer aufbauen will. Ehrenamtliche Helfer, die sie dabei unterstützen, haben die beiden Frauen schon gefunden. „Die meisten kommen aus sozialen Berufen, sind Sozialpädagogen oder Altenpfleger.“ Alle werden auf den Umgang mit den Demenzkranken geschult.

Hier geht es weiter: ISA vermittelt Job auf Bramscher Reiterhof

Schmidt-Polack betont das, weil sie weiß, dass sich die pflegenden Angehörigen oft erst überwinden müssen, ihr geliebtes Familienmitglied in fremde Hände zu geben. „Loslassen ist ein schwieriger Prozess, auch wenn es nur für ein paar Stunden ist“, sagt sie. Deshalb ist es ihr wichtig, in Vorbereitung der ersten Treffen Vertrauen zu den Familien aufzubauen.

Hausbesuche zur Vorbereitung

Im Rahmen von Hausbesuchen bietet die gelernte Krankenschwester eine unverbindliche Beratung an. Es geht um die Frage, wer in die Gruppe passt. „Ein gewisses Maß an Mobilität ist erforderlich“, sagt sie, allein schon, weil die Menschen ja irgendwie in den Gruppenraum kommen müssen. Der ist zwar barrierefrei zugänglich, aber es gibt Einschränkungen: Um Bettlägerige können sich Schmidt-Polack und ihr Team sich nicht kümmern. „Mit Pflege hat unser Angebot nichts zu tun“, stellt sie klar.

Lesen Sie auch: ISA will Haus Linnenschmidt in Venne übernehmen

Außerdem dienen ihr die Hausbesuche dazu, die Menschen schon vor der Betreuung individuell kennenzulernen und mehr über ihre Lebensgeschichten zu erfahren. „Dann können wir viel besser einordnen: Warum verhält derjenige sich so? Oder wofür interessiert er sich vielleicht?“ Davon soll auch abhängen, welches Programm an den Gruppennachmittagen angeboten wird. Von gemeinsamem Singen und Basteln über Tanzen bis zu kleineren Ausflügen reichen die Ideen von Schmidt-Polack.

Teilnehmer werden gesucht

In jedem Fall soll es ein Anfangs- und ein Endritual geben, an das sie die Teilnehmer erinnern können. Aus dem selben Grund „muss auch noch ein schöner, griffiger Name für die Gruppe her“, sagt Schmidt-Polack. Außerdem fehlen noch die Teilnehmer: Einen hat sie für die Demenzgruppe schon gefunden, mindestens drei sollen es werden, bevor die Treffen beginnen können.


Alle Infos zur Demenzgruppe

Wann: immer mittwochs von 15 bis 18 Uhr

Wo: Räumlichkeiten der ISA an der Hauptstraße 22 in Ostercappeln-Venne

Für wen: Menschen mit Demenz, die zu Hause betreut werden und noch mobil sind

Wie teuer: 9 Euro pro Stunde, plus Unkostenbeitrag von 65 Euro pro Quartal

Kontakt: Alice Meyer und Marion Schmidt-Polack, telefonisch (05476/7329966) oder per Mail (fud@isa-venne.de)

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN