Fotomotive in allen Jahreszeiten Venner Moor gehört zu den „Schönsten Naturwundern“

Von Karin Kemper

Winter 2018 im Naturschutzgebiet Venner Moor Foto: Erhard FrostWinter 2018 im Naturschutzgebiet Venner Moor Foto: Erhard Frost

Vennermoor. Die Bewohner von Vennermoor haben es seit 2014 schriftlich: Das Naturschutzgebiet Vennermoor gehört zu den „Schönsten Naturwundern“ der gesamten Bundesrepublik.

Im Wettbewerb der Heinz-Sielmann-Stiftung, in dem die Bürger im Internet für ihren Favoriten abstimmen konnten, belegt das Venner Moor Rang drei – hinter dem Rambower Moor im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg, gefolgt vom Schwarzen Moor (Biosphärenreservat Rhön) und eben dem Venner Moor im Altkreis Wittlage.

Gewusst wie und wo

Fotomotive finden sich in allen Jahreszeiten. Die Erschwernisse, die ein Fotograf dabei erlebt, sind allerdings höchst unterschiedlich. Im Sommer gibt es Mückenalarm. Im Winter erweist es sich als nicht unproblematisch, ohne Handschuhe die Kamera im Anschlag zu halten. Und Sonnenschein sollte möglichst ebenfalls herrschen. Dann gelingt eine Aufnahme der Moorlandschaft, wie sie unser Fotograf Erhard Frost aus Stirpe-Oelingen eingefangen hat. Inzwischen dürfte die Wasserfläche weiter zugefroren sein...