Goldhochzeit der Eheleute Hock In Ostercappeln heimisch geworden

Das Goldpaar mit Töchtern und Gratulanten. Von links: Raphaela Hock, Rainer Ellermann, Heinrich und Brigitta Hock, Angelika Hock sowie Peter Kovermann. Foto: GemeindeDas Goldpaar mit Töchtern und Gratulanten. Von links: Raphaela Hock, Rainer Ellermann, Heinrich und Brigitta Hock, Angelika Hock sowie Peter Kovermann. Foto: Gemeinde

Ostercappeln. Ihre goldene Hochzeit feierten die Eheleute Heinrich und Brigitta Hock, geb. Schertler, Konrad-Adenauer-Straße in Ostercappeln.

Die standesamtliche Eheschließung fand am 26. Januar 1968 statt. Familie Hock wohnt seit 16 Jahren in Ostercappeln, nachdem die Eheleute vorher in Osnabrück-Hellern gewohnt haben.

Sie fühlen sich ungemein gut aufgehoben in der Gemeinde, auch wenn Freunde ihnen damals vom Umzug nach Ostercappeln abgeraten haben.... Das Goldpaar hat zwei Töchter sowie zwei Enkelkinder.

Der 83-jährige Heinrich Hock hat bis zum Renteneintritt beim Stahlwerk Osnabrück, in der Englischen Kaserne und zum Schluss bei Karmann in der Werksfeuerwehr gearbeitet. Brigitta Hock (74) hat sich um die Familie gekümmert.

Die Natur genießen

Ihre Hobbys sind heute Spaziergänge, die Natur genießen. Außerdem haben sie eine große Puppen- und eine große Lego-Sammlung zu Hause. Beide sind bei guter Gesundheit und beteiligen sich am kirchlichen Gemeindeleben. Glückwünsche beim Empfang im Gasthaus Wortmann von Gemeinde und Ortschaft überbrachten Bürgermeister Rainer Ellermann und Ortsbürgermeister Peter Kovermann.