Vorstandsteam bestätigt Leistungsabzeichen für Venner Bogensportler


Venne. Die guten Wünsche des Präsidenten zum neuen Jahr, reibungslose Wahlen und der Jahresrückblick prägten die Mitgliederversammlung des Schützenvereins Venne. Zudem erhielten erfolgreiche Bogensportler Leistungsabzeichen.

Zunächst hatte der Präsident Hartmut Böschemeyer die Teilnehmer willkommen geheißen. Sein besonderer Gruß galt dem Königspaar Thorsten Sperber und Nina Meyer zu Venne, dem Jungschützenkönigspaar Florian Struckmeier und Fiona Bungard, dem Schützenkaiser Friedel Hehemann sowie der stellvertretenden Venner Ortsbürgermeisterin Frauke Hampe. Präsident Hartmut Böschemeyer erläuterte den Geschäftsbericht des vergangenen Jahres und ging kurz auf die erfolgten Änderungen beim Schützenfest ein. Im Großen und Ganzen sei der Verein zufrieden gewesen, „In diesem Jahr wollen wir kleinere Änderungen anpassen und verfeinern“, so Böschemeyer.

Korrekte Kassenführung

Den finanziellen Part übernahm Wilhelm Tiemeyer. Als Schatzmeister legte er den Kassenbericht vor. Jürgen Ahlbrand, Axel Kreyer und die stellvertretende Kassenprüferin Tina Reiners stellten eine korrekte Kassenführung fest und beantragten die Entlastung des gesamten Vorstandes, die dann sofort einstimmig erfolgte.

Nach den ausführlichen Schieß- und Bogensportberichten der Sportleiter übernahm der Vizepräsident Dirk Niemann das Wort und stellte das in Kleinigkeiten geänderte Konzept zum Schützenfest 2018 vor.

Einstimmige Wiederwahl

Die anschließenden Wahlen, ebenfalls unter der Leitung des Vizepräsidenten Dirk Niemann, brachten dann Bestätigungen auf der ganzen Linie. Hartmut Böschemeyer als Präsident, Hermann Dreising als zweiter Schatzmeister, Martin Göckemeyer als Erster Schriftführer, Thorsten Sperber als Erster Sportleiter und Simone Casellato als zweite Bogenreferentin – alle wurden von der Versammlung einstimmig wiedergewählt.

Jan Bücker ehrte als Bogenreferent die hervorragenden sportlichen Leistungen einiger Mitglieder der Bogensportabteilung. Das Leistungsabzeichen in Bronze des Schützenbundes Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim verlieh er an Heinfried Lüssenheide, Steven Meyer, Uwe Raberg und Walter Fink.

Vize Dirk Niemann ehrte die 70-jährigen Geburtstagsjubilare des vergangenen Jahres und überreichte Urkunden an Helmut Lüssenheide, Marga Schomburg, Jörg Schwingel und Werner Schlosser. Letzterer hatte sich aus zeitlichen Gründen entschuldigt.

Schützenball im Gasthaus Beinker

Im Anschluss ging Vize Dirk Niemann auf den am 3. März stattfindenden Schützenball im Gasthaus Beinker, Vennermoor, ein. Karten hierfür können ab sofort im Gasthaus Beinker und der Volksbank Venne geordert werden.

Nun übernahm Präsident Hartmut Böschemeyer wieder das Wort und gab vor dem Schließen der Versammlung weitere Termine bekannt. Es wurden der 20. April (Mitgliederversammlung), der 28. und 29. April mit dem 3-D-Turnier, der 12. Mai für das Schießen der örtlichen Vereine und das Schützenfest vom 8. bis 10. Juni in Venne genannt.