Langer Stau hinter Haaren Umleitung sorgt für Verkehrsbelastung in Venne

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostercappeln Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Venne. Was ist los, wenn an einem Samstag jede Menge Lastwagen auf der B218 in der Venner Ortsdurchfahrt unterwegs sind? Die Erklärung ist einfach: Das Lotter Kreuz war am Wochenende gesperrt. Die Umleitung der Autobahn führte eben auch durch Venne.

Eine Passantin meinte Samstagmittag in Anbetracht des ungewohnten Verkehrs mit vielen Lkw und Pkw mit auswärtigen Kennzeichen: „Das geht seit Freitagabend so.“ Mit derartigen Auswirkungen hatten die Bürger bei der Nachricht „Dütebrücke wird abgebaut“ kaum gerechnet.

Im Verkehrsfunk hieß es: Vor Bramsche kommt es auf der A1zu Verkehrsbehinderungen. Auf der Umleitungsstrecke muss ebenfalls mit Zeitverzögerungen gerechnet werden.“ Das dürfte so mancher Verkehrsteilnehmer als Untertreibung pur empfunden haben.

Zeitweise Stau ab Haaren

Denn während der Verkehr in Venne immerhin noch rollte, wurde es auf der B51 deutlich enger. Spätestens ab Haaren war meist Stau angesagt. Aber es stockte phasenweise durchaus auch bereits ab der Umgehungsstraße Ostercappeln.

Wer nicht an die Sperrung des Autobahnkreuzes gedacht hatte und eigentlich pünktlich in Osnabrück sein wollte – wie es Frisör aus Ostercappeln – blieb im wahrsten Sinne des Wortes auf der Strecke und kam mit Verspätung ans Ziel.

Und wer zu Recht über das hohe Verkehrsaufkommen gestöhnt hat, ahnt spätestens jetzt, wie es ohne A1 wäre.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN