Hafid Mertins vor neuer Saison Der Venner Motorradsportler setzt auf Routine

Von

Unterwegs auf zwei Rädern: Hafid Mertins auf Yamaha bei Superbike 1000. Foto: Moto-MoscowUnterwegs auf zwei Rädern: Hafid Mertins auf Yamaha bei Superbike 1000. Foto: Moto-Moscow

Venne. Das Jahr 2017 hat er hinter sich, ohne einen schweren Schicksalschlag vergessen zu können, der sein Hobby ganz hintanstehen ließ. Der Venner Motorradsportler Hafid Mertins blickt zurück.

Von Rennen keine Spur, allein ein Test in Oschersleben blieb, um ein Paar Veränderungen an der Schaltung zu probieren, was „ganz gut“ lief auf Platz zwei unter mehr als 160 Startern.Ähnlich wie im Rennsport heißt es nun für Hafid Mertins um

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN