Ein Artikel der Redaktion

Zweiter Abschnitt in diesem Jahr 1,2 Millionen Euro für die Flurbereinigung Venne-Nord

Von Rainer Westendorf | 01.03.2020, 12:54 Uhr

Der Landesbeauftragte Franz-Josef Sickelmann vom Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Weser–Ems hat mit der Übergabe eines Bewilligungsbescheides über Zuwendungen in Höhe von 1,2 Millionen Euro den Weg zur weiteren Verbesserung der Agrarstruktur in der Flurbereinigung Venne-Nord freigemacht. Der zweite Abschnitt des Verfahrens kann damit im Jahr 2020 realisiert werden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden