Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Zwischenfall bei Osnabrücker Diskothek Messerangriff beim „Sonnendeck“ - Zeugen gesucht

Von PM. | 25.07.2014, 18:08 Uhr

In der Nähe des „Sonnendecks“ an der Lohstraße ist es bereits am Sonntag, 13. Juli, in den frühen Morgenstunden gegen 5 Uhr zu einem Zwischenfall gekommen. Das berichtete die Polizei am Freitag.

Hintergrund könnte demnach der Streit um ein bestelltes Taxi gewesen sein. Nach Zeugenaussagen wurde ein Mann von einem anderen Mann aus einer Gruppe heraus mit einem Messer angegriffen und verfolgt. Ein weiterer Mann wurde vom Rest der Gruppe ebenfalls angegriffen und mehrfach mit Fäusten geschlagen. Bei der Gruppe soll es sich um mehrere junge Personen gehandelt haben, die von den Opfern als „südländisch“ beschrieben wurden. Alle jungen Männer hätten sogenannte Tank-Tops (ärmellose T-Shirts) getragen.

Die Diskothek hatte kurz vorher geschlossen, sodass mehrere Partygäste und Taxifahrer das Geschehen beobachtet haben könnten. Diese Zeugen bittet die Polizei um Kontaktaufnahme unter Telefon 0541/327-2215 oder -3103.