Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Zwei Stunden Verspätung Bahnstrecke zwischen Osnabrück und Münster wieder frei

Von Kim Gerecht | 10.07.2014, 23:09 Uhr

Auf der Bahnstrecke zwischen Osnabrück und Münster ist es am Donnerstagabend um etwa 20.30 Uhr zu einem Personenschaden gekommen. Bis etwa 22.20 Uhr stand der Verkehr.

Wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn auf Nachfrage bestätigt, stand der Verkehr auf der Strecke zwischen Osnabrück und Münster bis etwa 22.20 Uhr. Im Abschnitt Osnabrück-Hörne war es zu einem Personenunfall gekommen.

Züge seien zurückgehalten und umgeleitet worden.

Seit 22.20 Uhr läuft der Verkehr wieder. Es könne aber zu Rückstaueffekten kommen, so die Sprecherin.