Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Serie zum Osnabrücker Wissensforum Das Ehegattensplitting benachteiligt Frauen und fördert alte Rollenbilder

Von Johanna Wolff | 12.04.2022, 18:18 Uhr | 7 Leserkommentare

Insgesamt 30 Professoren haben beim 14. Wissensforum in der Universität Osnabrück Fragen von Lesern der Neuen Osnabrücker Zeitung beantwortet. Die Rechtswissenschaftlerin Johanna Wolff setzt sich in folgendem Beitrag mit der Frage auseinander, ob das Ehegattensplitting noch zeitgemäß ist.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden