Ein Artikel der Redaktion

Drogenkuriere, Raser, Führerscheinlose Wenn die Staatsanwaltschaft Osnabrück Autos einkassiert und versteigert

Von Jörg Sanders | 01.03.2023, 07:15 Uhr | Update am 03.03.2023

Seit 2017 darf der Staat Autos etwa von Rasern, Verbrechern und Fahrern ohne Führerschein einziehen und zugunsten der Staatskasse versteigern. Wie oft passiert das in unserer Region?

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche