Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Weltgewandt und französisch Konzert mit Marion & Sobo im Osnabrücker Lutherhaus

Von Thomas Wübker | 16.06.2016, 14:39 Uhr

Zu einem Chanson-Abend anlässlich des 100. Geburtstags von Edith Piaf lädt am Freitag, 17. Juni, deutsch-französische Gesellschaft Osnabrück ins Lutherhaus. Die Lieder der Piaf und anderen spielt das Duo Marion & Sobo.

Der polnische Gitarrist Alexander Sobocinski und die französisch-amerikanische Sängerin Marion Lenfant-Preus haben sich 2011 auf einer Jam-Session in Bonn kennengelernt. Kurz danach haben sie das Duo Marion & Sobo gegründet.

Das facettenreiche Gitarrenspiel des auf der Hochschule für Musik in Arnheim diplomierten Gitarristen Sobo spannt einen Bogen von Jazz und Gypsy Swing über Samba bis hin zu Weltmusik aus Kontinentaleuropa und den Kapverden. Marion singt Texte in Englisch, Französisch, Portugiesisch, Deutsch, Spanisch und Romanes. Am 11. Juni wurde das zweite Album des Duos, „Migrateurs“, veröffentlicht. Es steht unter dem Motto „Jazz und Weltmusik à la française“.

Das Konzert von Marion & Sobo im Lutherhaus an der Jahnstraße 1 in Osnabrück beginnt am Freitag, 17. Juni, um 20 Uhr. Eintritt: 15/12 Euro. Kartentelefon: 0541/2001831.

Weiterlesen: Noch mehr Konzerttermine in unserem Veranstaltungsportal