Ein Artikel der Redaktion

Weitere Vorarbeiten zum Neumarkttunnel-Rückbau Ab Dienstag: Teilsperrung am Osnabrücker Neuen Graben

Von PM. | 25.04.2014, 19:19 Uhr

Ab dem kommenden Dienstag, 29. April, sind die beiden südlichen Fahrspuren des Neuen Grabens zwischen Lyrastraße und Johannisstraße für den Verkehr gesperrt.

Die Stadtwerke Osnabrück verlegen in diesem Bereich neue Gasleitungen. Die Maßnahme soll Ende Juli abgeschlossen sein und gehört zu den Vorarbeiten zum bevorstehenden Rückbau des Neumarkttunnels, wie die Stadtwerke mitteilten.

Bereits seit Mitte März verlegen die Stadtwerke neue Gasleitungen in der Lyrastraße. Seitdem ist die Straße vom Neuen Graben in Richtung Seminarstraße eine Einbahnstraße und einseitig für den Verkehr gesperrt. Diese Bauarbeiten werden voraussichtlich noch bis Ende Mai andauern. Die am Dienstag beginnende Maßnahme am Neuen Graben ist eine Weiterführung dieser Arbeiten in Richtung Neumarkt.

Der Verkehr wird, aus Richtung Schloss kommend, einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Dafür wird die bisherige Linksabbiegespur für Autofahrer aus Richtung Neumarkt genutzt. Autofahrer, aus Richtung Neumarkt kommend, können weiterhin links in die Lyrastraße abbiegen.

Im Zuge des Rückbaus des Neumarkttunnels ab Juni verlegen die Stadtwerke rund zehn Kilometer Stromleitungen sowie mehrere Hundert Meter Gas- und Wasserleitungen um oder neu. Das Unternehmen müsse die Arbeiten in der Lyrastraße und am Neuen Graben eigenen Angaben zufolge vorziehen, da es die Lyrastraße während der Neumarktsperrung als Ausweichstrecke für die Busse nutzen müsse.

Die erste Phase des Rückbaus des Fußgängertunnels unter dem Neumarkt soll bis mindestens Januar 2015 dauern. In dieser Zeit können ihn nur Fußgänger, Busse, Taxen und Radfahrer passieren.