Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Unverständnis über "Lockdown light" Warum Stadtbibliothek und Bücherbus in Osnabrück geschlossen bleiben

Von Matthias Liedtke | 03.11.2020, 18:34 Uhr

Des einen Freud, des anderen Leid im „Lockdown Light“: Während in der städtischen Musik- und Kunstschule prinzipiell zumindest weiter unterrichtet werden darf, ist die Stadtbibliothek geschlossen – und auch der Bücherbus fährt vorerst nicht mehr.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden