Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Bald wieder vor dem Dom Warum Osnabrücker ihre Tiere segnen lassen

Von Sonja Malin Reichel | 21.09.2020, 13:02 Uhr

Bald findet vor dem Osnabrücker Dom erneut eine Tiersegnung statt. Hund, Katze und Maus werden also traditionell nach einem Gebet mit Weihwasser versehen. Ist das aus theologischer Sicht vertretbar?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden