Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Er will kein "Bakschisch" zahlen Warum ein Afghane aus Osnabrück keinen Handyvertrag bekommt

Von Rainer Lahmann-Lammert | 28.12.2021, 06:39 Uhr

Weil er sich weigert, den Taliban Schmiergeld zu zahlen, stößt die Freiheit von Ata Babakarkhil an bürokratische Grenzen. Der junge Afghane, der in Osnabrück lebt, wirft den deutschen Behörden vor, sie seien zu nachsichtig gegenüber der Korruption in seinem Heimatland.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden