Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

In ihrer Heimat wenig bekannt Warum die Bohnenkamp-Stiftung Ilse Losa-Buchprojekt unterstützt hat

Von Matthias Liedtke | 05.02.2021, 18:08 Uhr

Nicht vielen ist Ilse Losa ein Begriff. Dabei hat die aus Melle stammende Autorin 1991 das Bundesverdienstkreuz erhalten, wurde 2013 zu ihrem 100. Geburtstag auf einer Briefmarke verewigt und in Portugal werden ihre Kinderbücher sogar in der Schule gelesen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden