Ein Artikel der Redaktion

„Vollblutarzt“ Dieter Lüttje tritt kürzer Als Corona-Manager des Klinikums ist er in Osnabrück bekannt – nun geht er in den Ruhestand, oder?

Von Meike Baars | 02.11.2022, 16:34 Uhr

Mit 67 gehen die meisten in Rente, er nicht. Als Pandemie-Manager des Klinikums Osnabrück hatte Dieter Lüttje in den vergangenen drei Jahren einen der stressigsten Jobs der Stadt. Er ist ihm so in Fleisch und Blut übergegangen, dass er ihn noch nicht an den Nagel hängt.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche