Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Umweltsensitiv, aber unvollständig Wann geht’s denn nun los mit Osnabrücks Super-Verkehrssteuerung?

Von Rainer Lahmann-Lammert | 08.04.2022, 05:55 Uhr | 11 Leserkommentare

Die Luft soll sauberer und der Verkehr flüssiger werden dank des umweltsensitiven Verkehrsmanagementsystems (UVM), das die Stadt Osnabrück gerade mit Millionenaufwand installiert. Bisher merkt aber noch niemand etwas davon. Wann ist es denn nun so weit?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden