Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Wallenhorst verspielt Dreier – VfL im Pech Nur Viktoria siegt

07.09.2011, 12:35 Uhr

Bis auf die B-Junioren-Fußballer von Viktoria GMHütte fuhr keine Mannschaft einen Sieg in den Landesligen ein. Beim 6:2 gegen Norden kam die Viktoria (Michels 2, Kothöfer, Franke, Rosemann, Giacalone) mit späten Treffern zum verdienten Dreier und bleibt an der Tabellenspitze.

Die JSG Wallenhorst (Goltsche) verlor 1:2 in Lohne. Dabei führte die JSG bis zur 78. Minute mit 1:0 und verlor in den letzten beiden Minuten die drei Punkte. Die A-Junioren des TuS Bersenbrück (Hadzic 2) unterlagen Nordhorn wegen zu vieler Unkonzentriertheiten und mangelnder Einstellung mit 2:5.

Die C-Junioren von Viktoria GMHütte verschliefen gegen Oldenburg die ersten 20 Minuten und kassierten das 0:1, hatten dann drei Großchancen zum Ausgleich, ehe in der Schlussminute der 0:2-Endstand fiel. Einen großen Kampf lieferte die JSG Wallenhorst beim Favoriten Kickers Emden. Die Wallenhorster (Plümer, Langlitz) hielten die Partie mit dem 2:2 zur Pause offen und schnupperten nach dem 3:2 für die Gastgeber am Punktgewinn. VfL Osnabrück II kassierte eine unglückliche 0:1-Niederlage gegen Brockdorf und bleibt ohne Punktgewinn.