Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Winterdienst auch in Wohnstraßen Von Tristan zugeschüttet: Wohin mit so viel Schnee in Osnabrück?

Von Rainer Lahmann-Lammert | 08.02.2021, 20:28 Uhr

Kein Bus, kein Pizza-Kurier, keine Post und keine Müllabfuhr: Was der Lockdown nicht geschafft hat, kam mit dem „Flockdown“ von Tief Tristan. Selbst zu Fuß war das Vorwärtskommen in Osnabrück extrem erschwert, und der Winterdienst der Stadt räumte zuerst nur die Hauptstraßen. Jetzt kommen auch die Wohngebiete dran.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden