Ein Artikel der Redaktion

Vorbild beim Klimaschutz Von Freiburg lernen: Keine Einfamilienhäuser mehr für Osnabrück?

Von Rainer Lahmann-Lammert | 24.02.2022, 05:55 Uhr

Osnabrück hinkt den selbst gesteckten Klimazielen hinterher. Deshalb informierte sich die Mehrheitsgruppe von Grünen, SPD und Volt nun in einer öffentlichen Fraktionssitzung, wie es in Freiburg mit der CO2-Minderung läuft. Die 225.000-Einwohner-Stadt im Breisgau will 2038 klimaneutral sein.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden