Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Von Autofahrer übersehen Radfahrer in Osnabrück bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Von PM. | 30.09.2011, 10:24 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Mindener Straße wurde am Donnerstagabend ein Radfahrer schwer verletzt.

Der 29-Jährige befuhr gegen 23.40 Uhr mit seinem Fahrrad die Schellenbergstraße in Richtung der Kreuzung Mindener Straße/Heiligenweg. Zur gleichen Zeit kam ihm vom Heiligenweg ein 81-jähriger Polofahrer entgegen, der nach links auf die Mindener Straße abbiegen wollte. Beim Abbiegen übersah der Autofahrer den 29-Jährigen, der durch den Zusammenstoß schwer verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte den Radfahrer in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 150 Euro beziffert.