Ein Artikel der Redaktion

Für Jahrgänge 1959 bis 1964 tickt die Uhr Wie klappt der Umstieg vom „Lappen“ zum Scheckkarten-Führerschein?

Von Frank Wiebrock | 31.12.2022, 12:12 Uhr

Die Zeit der „Lappen“ oder auch „Pappen“ läuft ab: Bis zum 19. Januar müssen die Geburtsjahrgänge 1959 bis 1964 ihre alten grauen und rosafarbenen Führerscheine gegen EU-Führerscheine tauschen. Zeit für den Selbstversuch: Wie klappt der Umstieg vom abgegriffenen, aber liebgewonnen „Lappen“ zum modernen, aber irgendwie unpersönlichen Führerschein im Scheckkartenformat?

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.