Ein Artikel der Redaktion

Vollgas ins Halbfinale VW Osnabrück gibt WM-frei

Von Dietmar Kröger | 08.07.2014, 20:09 Uhr

Nur noch wenige Stunden, dann ist es so weit. In Brasilien tritt die deutsche Nationalmannschaft im WM-Halbfinale gegen die Gastgeber vom Zuckerhut an. Glücklich der, der nicht arbeiten muss. Allen anderen zumindest einen guten Radioempfang.

Ein Herz für die deutsche Fanseele hat auf alle Fälle die Volkswagen AG. Das Unternehmen hält die Bänder in Wolfsburg während der Live-Übertragung komplett an. Die Spätschicht endet früher, die Nachtschicht beginnt eine Stunde nach Abpfiff in Belo Horizonte. Selbst, wenn Jogis Jungs ins Elfmeterschießen müssen – produziert wird erst wieder, wenn in Brasilien die Entscheidung gefallen ist.

Über diese Regelung können sich auch die Mitarbeiter des Konzerns in Osnabrück freuen. „Im Werk Osnabrück endet die Spätschicht, je nach Abteilung, heute zum Teil früher, zum Teil entfällt sie komplett. So haben alle Mitarbeiter die Möglichkeit, das WM Fußballspiel zu schauen“, teilt VW-Sprecher Ralf Blasig mit.

 Alle Informationen zur WM gibt es hier. 

Pech für die KME-Spät- und Nachtschichtmitarbeiter. Sie müssen ran. „Davon sind bei uns aber nur sehr wenige Beschäftigte betroffen“, sagt Hermann Kersting, im Unternehmen für Marketing und Kommunikation zuständig.

Eine Sonderregelung für Osnabrücks Schülerschaft gibt es auch nicht. Morgen früh klingelt der Gong für alle – egal ob Fan und übernächtigt oder Nichtfan und sowieso immer müde. Wenige Wochen vor Ferienbeginn heißt es weltmeisterschaftlich weiter lernen. Man muss halt auch mal dahingehen, wo es wehtut, oder wie heißt das so schön beim Fußball?

 Wo findet Public Viewing in der Region statt? 

Die Polizei wird natürlich auch wieder im Einsatz sein. Zwar wird sie bei lautem Jubel zu nachtschlafener Zeit – wenn es denn etwas zu jubeln gibt – das eine oder andere Auge ein klitzekleines Bisschen zudrücken. Allerdings kennt das Wohlwollen auch Grenzen. Mäßigung und Rücksichtnahme sollten also mit von der Partie sein.

 Acht Fakten zum WM-Halbfinale Brasilien-Deutschland