Ein Artikel der Redaktion

Andreas Kronshages Vermächtnis Ein Verstorbener wird zum Wohltäter für die Palliativversorgung in Osnabrück

Von Hannah Baumann | 20.01.2023, 11:40 Uhr | Update am 23.01.2023

Spenden für karitative Organisationen sind ja nicht ungewöhnlich. Dass aber ein Verstorbener einen großen Anteil an einer solchen Zuwendung hat, passiert nicht so häufig. So geschehen im Fall des Osnabrückers Andreas Kronshage.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.