Ein Artikel der Redaktion

Forschung mit 200.000 Euro unterstützt Uni Osnabrück untersucht, wie die Gastronomie durch die Pandemie gekommen ist

Von Thomas Wübker | 26.07.2022, 17:41 Uhr

Die Gastronomie ist ein wichtiger Faktor für die Lebensqualität und die Wirtschaft in einer Stadt wie Osnabrück. Das sagt der Wissenschaftler Dr. Thomas Neise, der derzeit gemeinsam mit zwei Kollegen die Bedeutung der Gaststätten untersucht. Das Projekt wird mit 200.000 Euro gefördert.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat