Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Krieg in der Ukraine Osnabrücker Friedensinitiative ruft für heute erneut zum Schweigemarsch auf

Von Jörg Sanders und Arlena Janning | 01.03.2022, 17:00 Uhr | Update am 05.03.2022 | 6 Leserkommentare

Am vergangenen Wochenende waren in Osnabrück mehrere hundert Menschen zusammengekommen, um gemeinsam friedlich gegen den Krieg in der Ukraine zu protestieren. Am heutigen Samstag sollen erneut ein Friedensgebet und ein Schweigemarsch stattfinden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden