Ein Artikel der Redaktion

Über 1.200 Likes Facebook-Seite Pegida Osnabrück vorübergehend geschlossen

Von Sven Kienscherf | 18.01.2015, 19:57 Uhr

Die Facebook-Seite „Pegida Osnabrück“ war am Sonntagabend vorübergehend nicht mehr zu erreichen. Zuletzt zählte die Seite über 1.200 Likes. Der anonyme Administrator war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Offenbar haben Islamisten dazu aufgerufen, einen Organisatoren der Dresdener Pegida-Demonstrationen zu ermorden. Entsprechende Hinweise liegen laut Polizei vor. Die Polizei hat in Dresden für Montag alle politischen Kundgebungen in der Stadt untersagt, da die Sicherheit nicht gewährleistet werden kann.

Ob die zeitweilige Schließung oder Neuerstellung der Facebook-Seite Pegida Osnabrück damit in Zusammenhang steht, oder ob andere Gründe vorliegen, muss Spekulation bleiben. Montag ist in Osnabrück eine große Anti-Pegida-Kundgebung geplant. Die Veranstaltung ist auch eine Reaktion auf die Gründung der Seite gewesen. (Weiterlesen: Osnabrück: Pegida- und NoPegida-Gruppe auf Facebook gegründet)