Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Türöffner für Metallica Thrash Metal-Band Exodus in Osnabrück

Von Thomas Wübker | 02.06.2016, 16:30 Uhr

Eine Band, die den Stil von Metallica maßgeblich beeinflusst hat, ist Exodus. Am Mittwoch, 27. Juli, ist sie im Bastard Club in

Gitarrist Kirk Hammett und Schlagzeuger Tom Hunting gründeten Exodus vor 35 Jahren. Hunting sitzt immer noch an der Schießbude von Exodus; Hammett hat mit Metallica Welt-Karriere gemacht. Der Stil der Band, der später als Thrash Metal berühmt wurde, wurde aber auch zunächst von Metallica gespielt. Exodus hatten sich von britischen Bands wie Mötorhead oder Iron Maiden inspirieren lassen und eine gehörige Prise Punk dazu gegeben. Das aktuelle Album der Band „Blood in, Blood out“ gehe wieder zu den Wurzeln der Band zurück und klinge knackiger als die Vorgänger, schrieben Kritiker.

Das Konzert von Exodus im Bastard Club in Osnabrück beginnt am Mittwoch, 27. Juli, um 20 Uhr. Eintritt: 27,15 Euro. Kartentelefon: 01806/570070.