Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Tipps der noz.de-Redakion Was ist los am Wochenende in und um Osnabrück?

Von Manuel Glasfort | 25.07.2014, 14:00 Uhr

Fein essen, im Grünen feiern oder Klavierklängen lauschen – was darf es sein? Die Redaktion von noz.de hat ein paar Ausgehtipps für alle Altersgruppen zusammengestellt.

Osnabrück isst gut

Feinschmecker kommen auf der Schlemmermeile am Osnabrücker Marktplatz noch bis Sonntag auf ihre Kosten. Vor dem historischen Rathaus bieten Gastronomen aus Osnabrück, der Region ihre Leckereien an. Mit dabei sind in diesem Jahr das Alando Palais, das Engels im Tatort, das Ess Theater, Ferdinands Kaffeerösterei, das Gasthaus zum Dörenberg, das Gosch Sylt, Le Feu, Split Food und Wiesmann Catering. Die Lichtinstallationen der Firma Lightline Lasertechnik verleihen dem Gourmet-Fest nach Sonnenuntergang ein besonderes Flair.

Wann: Freitag und Samstag, 25. und 26. Juli, ab 17 Uhr, Sonntag, 27. Juli, ab 12 Uhr

Wo: Marktplatz in Osnabrück

Weitere Infos hier

Büdchenfest

Das Büdchen am Westerberg in Osnabrück lockt mit Live-Musik und entspannter Stimmung. Am Freitagabend ab 19 Uhr steht „Faders Up“ auf der Bühne. Die Band covert Klassiker von Phil Collins ebenso wie aktuelle Songs. Samstag übernehmen die Bands „First Take“ und „Vintage Area“ die Beschallung mit Rock- und Soul-Songs vergangener Jahrzehnte.

Das Sonntagsprogramm ist auf die Familien zugeschnitten. Gegen 14 Uhr wird der singende Schauspieler Daniel Axt auf der Bühne am Westerberg stehen. „Frank und seine Freunde“ unterhalten ab 16 Uhr mit Kindermusik. Der Eintritt zum Büdchenfest 2014 beträgt vier Euro. Am Sonntag ist der Eintritt frei.

Wann: Freitag und Samstag, 25./26. Juli, ab 19 Uhr, Sonntag, 27. Juli

Wo: Büdchen am Westerberg, Mozartstraße 87, Osnabrück

So wird das Wetter am Wochenende

Ladies Night im „Neo“ mit Männermodel

Feierwillige Frauen aufgepasst! Unter dem Motto „Sex and the City“ steigt am Samstag im Neo-Club in Osnabrück die monatliche Ladies Night. Mit dabei: Männermodel Marcus Schenkenberg. Der heute 45-Jährige wurde Anfang der Neunziger durch eine Kampagne für Calvin-Klein-Jeans bekannt. Weibliche Schenkenberg-Fans können sich auf ein Meet & Greet mit dem Model in der Club-Area freuen, Männer müssen in diesem Bereich erst einmal draußen bleiben. Für Frauen ist der Eintritt bis 24 Uhr kostenlos.

Wann: Samstag, 27. Juli, 23 Uhr

Wo: Neo-Club, Pagenstecherstraße 48, Osnabrück

Daisy Chapman singt im Big Buttinsky

Singer-Songwriterin Daisy Chapman scheint Gefallen an Osnabrück gefunden zu haben: Am Samstag gibt die Britin ihren neunten Gig im Big Buttinsky . Sie setzt bei ihren melancholischen Songs auf die Kraft ihrer Stimme und ihres Klaviers. Die Künstlerin hat bereits drei Solo-Alben aufgenommen, nach dem Debüt „Hymns of Blame“ (2006) folgten „And There Shall Be None“ (2008), „The Green Eyed“ (2010) und „Shameless Winter“ (2012). Der Eintritt ist frei, nach dem Konzert geht der Hut herum.

Wann: Samstag, 26. Juli, ab 20.30 Uhr

Wo: Big Buttinsky, Johannisstraße 112, Osnabrück

Weitere Infos hier