Ein Artikel der Redaktion

Vor dem Dom Diakon Gerrit Schulte segnete Schildkröte, Pferd und Hunde in Osnabrück

Von Claudia Sarrazin | 11.10.2022, 10:15 Uhr

Einmal im Jahr können Haustierbesitzer ihre Lieblinge vor dem Osnabrücker Dom segnen lassen. Und so herrschte am Samstagmorgen nicht nur auf dem Markt neben dem Dom reges Treiben, auf dem warteten auch rund ein Dutzend Hunde samt ihrer Besitzer auf den Beginn der Tiersegnung.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche