Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Premiere am Freitag in der Lagerhalle Wenn ein Kind stirbt: Thiele-Neumann-Theater liegt Tragikomödie am Herzen

Von Mareike Bader | 17.09.2020, 15:09 Uhr

Mit Verspätung nimmt das Thiele-Neumann-Theater das Stück "Oskar und die Dame in Rosa" neu ins Repertoire auf. Die Premiere war ursprünglich für März geplant, wurde dann aber durch die Corona-Pandemie jäh gebremst.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden